• slide
  • slide

    Meint eine Dame zu mir: "Du bist wie Unkraut. Du kommst immer wieder." 
     

  • slide

    Schläft ein Lied in allen Dingen, die da träumen fort und fort, und die Welt hebt an zu singen, triffst du nur das Zauberwort.                                                                                                                                                                    (Eichendorff)  

  • slide

    Eine Dame sitzt vor dem Fernseher und meint: "Ich lass mich gerade elektrisch anlügen."

  • slide
  • slide

    Sitzen zwei Damen zusammen: 
    " Das gibts doch nicht!" sagt die eine.
    "Das muss es gibsen!" sagt die andere.

  • slide

    Der MDK war da. Meint die Dame darauf: "Der Fleischbeschau war heute da."

Humor hilft. Immer – auch in der Pflege von Menschen mit Demenz!

Humor ist viel mehr als Heiterkeit. Humor ist eine Haltung zum Leben – und zum Sterben. Diese Art, das Leben zu nehmen, ist von Gelassenheit statt von Verzweiflung geprägt – wertvoll in der Pflege. Sie akzeptiert die Gegebenheiten und hadert nicht mit verfehlten Möglichkeiten.

Das gilt ganz besonders für "Humor in der Pflege". "Humor im Altenheim" bedeutet Entlastung für alle Beteiligten.

Humor ist für mich Normalität, auch im Umgang mit Krankheit und Tod. Humor ist Begegnung. Humor löst Glücksmomente aus. Humor schafft Vertrauen.

Als Humortherapeut betreue ich regelmäßig Alten- und Pflegeheime. "Lachen in der Pflege" ist neben Musik ein Königsweg im Umgang mit hochbetagten Menschen.

Ich gebe Seminare und halte Vorträge an Schulen und öffentlichen Einrichtungen. Egal, wo ich mich befinde: Humor öffnet Türen.

Ausserdem biete ich Einzelcoachings zum Humortherapeuten an. Kontaktieren Sie mich!

 

Anfragen

  • slide

    Das Humortagebuch

Lesen Sie viele humorvolle Situationen, Aussagen und Anekdoten aus meiner langjährigen Tätigkeit als Humortherapeut. Das Humortagebuch.

 

Zum Humortagebuch

  • slide

    Aus- und Weiterbildung
    zum Humortherapeuten

In Form individueller Einzelcoachings biete ich eine qualifizierte Aus- und Weiterbildung zum Humortherapeuten an.

Ziel der Ausbildung ist, das nötige Handwerkszeug und Fingerspitzengefühl nicht nur für die Demenz-Pflege sondern für den Umgang mit allen Menschen zu vermitteln, die alt, krank oder behindert sind.

Das Angebot richtet sich an Berufsanfänger und an Quereinsteiger, die eine zusätzliche Qualifikation zu ihrer Arbeit in der Pflegebranche erwerben möchten.

Das beinhaltet das Coaching:

  • Fachliche Einführung
  • Persönlichkeitstraining
  • Sensibilisierung für die individuellen Lebenssituationen der zu Betreuenden
  • Basiswissen über pflegerische Abläufe und Institutionen
  • Gemeinsames Erarbeiten der eigenen "humorvollen" Interventionsmöglichkeiten

 

Anfragen

Bayerischer RundfunkLandratsamt Unterallgäu, Gesundheitsamt Bayerisches Fernsehen Donau-Ries Seniorenheime Donau-Ries Privates Senioren- und Pflegeheim Lipp,Höchstädt Mitten im Leben e.V.,München Hospizverein Wertingen Landratsamt Dillingen Landratsamt Günzburg Pro Seniore, Bissingen Haus der Senioren, Gundelfingen Sozialstation Caritas, Wemding Gerontopsychiatrisches Pflegeheim Grünland, Augsburg Augburger TVAmbulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst St. Elisabeth Caritasverband Dillingen AWO-Senioreneinrichtungen, Schwaben

Hospitalstiftung, Lauingen St.Klara, Wertingen BRK, Donauwörth Bezirkskrankenhaus Kufstein VHS Augsburg Land e.V. Ökumenische Sozialstation Meitingen und Umgebung Gesundheitsamt, Landratsamt Unterallgäu Bürgerspital, Donauwörth Evangelische Pflegeakademie, München Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung, Kreisvereinigung Dillingen e.V. Seniorengemeinschaft Wertingen GGSD, München Hospizverein, Meitingen Heilig Geist Stift, Dillingen Stadt Nördlingen Alzheimergesellschaft Kempten

Lebenshilfe München, Putzbrunn Alzheimergesellschaft Gunzenhausen Klinikum Altmühlfranken Diakonie, Haus Elisabeth, Puchheim Paritätischer Wohlfahrtsverband, Kempten BRK, Augsburg Seniorendomizil Haus Gabriel, Kissing Caritasverband f. d. Diözese Augsburg e. V. Johannesheim Meitingen Klinikum Kempten Diak.Werk Johannisverein Wilhelm-Löhe-Haus Seniorenresidenz Bad Wörishofen Caritasverband Augsburg, Fachgebiet Hospiz Senioren Park, Altusried VDK, HDH Klinikum Fürstenfeldbruck

Anmelden